zweiband produktiv

Verlagsherstellung - vom Manuskript zum fertigen Produkt

Die Verlagsherstellung umfasst alle Arbeitsschritte, die bei der Produktion von Verlagsprodukten anfallen und aus einem Manuskript ein Buch, eine Zeitschrift, eine Broschüre oder ein elektronisches Medium machen. Zweiband.media, Ihre zuverlässige Full-Service-Agentur für Mediengestaltung und -produktion, verfügt über langjährige Erfahrung in der Verlagsherstellung und qualifizierte Hersteller, die mit ihrem Wissen die komplette Verlagsherstellung oder alle Teilbereiche termingerecht und hochwertig umsetzen.

Wenn Sie uns mit der Verlagsherstellung Ihrer Buch- und Bildungsmedien, Periodika, Prospekte sowie Drucksachen beauftragen, haben wir stets das Gesamtergebnis im Blick. Mit unseren maßgeschneiderten Lösungen realisieren wir Ihre Wünsche im Rahmen Ihres Budgets in hoher Qualität. Dank unserer effizienten Arbeitsabläufe und unserer Fachleute aus allen Bereichen der Verlagsherstellung führen wir sämtliche Arbeitsschritte pünktlich bis zum geplanten Erscheinungstermin aus. Mit uns nimmt Ihr Verlagsprodukt Gestalt an und wird Schritt für Schritt zum fertigen Produkt. Aus diesem Grund sollten Sie uns so früh wie möglich in die Konzeption und Planung Ihrer Titel mit einbeziehen und uns die Verlagsherstellung anvertrauen. Selbstverständlich halten wir während der gesamten Verlagsherstellung mit Ihnen Rücksprache und berücksichtigen eventuelle Korrekturwünsche im weiteren Herstellungsprozess.

Der Leser und die Benutzung stehen im Mittelpunkt der Verlagsherstellung

Damit der Inhalt die Leser begeistert, muss die Gestaltung von Inhalt und Einband diesen dienen und die Druckseiten leser- und benutzerfreundlich strukturiert werden. Ziel der Verlagsherstellung ist es, Ihre Verlagsprodukte so zu gestalten, dass Material, Layout und Preis aufeinander abgestimmt sind und so von der vorgesehenen Zielgruppe angenommen werden. Deshalb beziehen wir bereits in der Planungsphase alle Möglichkeiten der Verlagsherstellung in Betracht. Das ist auch der richtige Zeitpunkt, die Titelei, den Anhang, die Einband- und Umschlaggestaltung und eventuelle Erkennungsmerkmale für Verlag oder Buchreihe zu entwickeln, da sich diese auf Wahrnehmung und Kaufentscheidung auswirken. Eine weitere Gestaltungsmöglichkeit bieten Buch- oder Schutzumschläge, die den Einband vor Verschmutzungen und Abnutzung schützen und mit ihrem Cover und Klappentext eine Orientierungshilfe sind.

Verlagsprodukte sollen aber nicht nur ansprechend aussehen, sondern auch Neugierde wecken, dazu einladen, in die Hand genommen und gekauft zu werden, die richtige Größe für Art, Verwendungszweck und Leseanforderung des Titels haben, sich gut anfühlen und einfach zu benutzen sein. Für eine gute Lesbarkeit müssen unter anderem Papier und Typografie aufeinander abgestimmt werden, wofür unsere Verlagsherstellung mit kreativen Ideen auf Ihre Wünsche und Anforderungen eingeht.

Über das Format entscheidet bei der Verlagsherstellung der Manuskriptumfang, das Literaturgenre, der Verwendungszweck, Reihen- oder Normformate, die Bindungsart, der Leserkreis und der Verkaufspreis. Mit der Wahl des passenden Papiers werden wir den Anforderungen, die an das fertige Verlagsprodukt gestellt werden, gerecht. Vom preisgünstigen Taschenbuch über haltbare Schul- und Kinderbücher bis hin zur wissenschaftlichen Arbeit finden wir als Verlagsherstellung das richtige Papier, das zum Inhalt, Druckverfahren und erwarteten Leserverhalten passt. Schließlich sind Verlagsprodukte Gebrauchsgegenstände.

Nach einer abschließenden Prüfung liegt eine druckfähige Datei vor, die auf Bogen montiert zur Herstellung der Druckplatten dient. Je nach ausgewähltem Druckverfahren erfolgt der Schwarz-Weiß- oder CMYK-Druck als Offset-, Tief- oder Digitaldruck. Als letzter Arbeitsschritt der Verlagsherstellung vor der Verpackung und dem Versand gehen die bedruckten Rohbogen in die Buchbinderei. Hier werden die Rohbogen nach dem Falzen, wobei jede Kreuz- und Parallelfalzart möglich ist, gebunden, auf das Endformat beschnitten, mit dem wunschgemäß veredelten Einband und gegebenenfalls mit einem Schuber ausgestattet.

Mehr als nur Fließtext - Verlagsherstellung mit Besonderheiten

Arbeitsgrundlage für die Verlagsherstellung ist das lektorierte Manuskript, das zur Vorbereitung des Satzes dient. Inhaltliche und gestalterische Besonderheiten, wie

  • das Einfügen von Noten-, Fremdsprachen- und naturwissenschaftlichen Formelsätzen,
  • das Gestalten, Einscannen und Retuschieren beziehungsweise Bearbeiten von Lern- und wissenschaftlichen Grafiken, Diagrammen, Tabellen, Organigrammen, analogen Fotos, Freihandzeichnungen und Abbildungen, sind dabei unsere Spezialität, die wir schon in zahlreichen Buch- und Bildungsmedien renommierter Verlage und Herausgeber zielgruppengerecht und in optimierter Druckauflösung umgesetzt haben.
Kontakt

Auf ein Wort …

Wir freuen uns über jede Anfrage, jedes Lob,
jede Anregung und jede konstruktive Kritik.

Anfahrt
zweiband.media
Salzufer 14 (Aufgang i)
10587 Berlin